Aktuelles

Begrüßung neuer Service-Techniker!

Oliver Woszidlo begrüßt unseren neuen Mitarbeiter René Scherrieble, der ab dem 01.08.2016 das Service-Team der Hebetechnik verstärken wird. Herr Scherrieble ist gelernter Elektro-Installateur und wird zukünftig für den Service und die Reparatur von Hebebühnen, Bremsenprüfständen, Reifen-Montiermaschinen und Reifen-Wuchtmaschinten zuständig sein. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

HELLO FUTURE: Märtin setzt in Freiburg bei der Werkstatteinrichtung auf das Know-how der Fa. WOSZIDLO GMBH!

Als eines der ersten BMW-Autohäuser wird der Märtin-Neubau das neue, künftige BMW-Konzept „Future Retail“ baulich in vollem Maße umsetzen und damit automobiles Markenerlebnis par Excellence bieten. Mit diesem ganzheitlichen Konzept für den Point-of-Sale geht ein neues Verständnis von Ästhetik einher, das im Hinblick auf die äußere und innere Gestaltung der Autohäuser ein besonderes Ambiente verspricht und dem Anspruch der Marken in vollem Maße gerecht wird.

Doch nicht nur das: neben baulichen Standards implementiert das Konzept auch die Neuentwicklung der Online- und Mobile-Dienstleistungen sowie das neue Berufsbild des „Product Genius“. Der speziell ausgebildete Produktberater soll den Kunden multimedial bei der Wahl seines Wunschfahrzeugs aus dem Portfolio des BMW-Konzerns unterstützen. Die digitale Produktinteraktion wird dabei groß geschrieben. Mit einem Informations-Management-System können die Mitarbeiter dem Kunden das Wunschfahrzeug z.B. per Tablet oder am LED-Bildschirm während der Konfiguration mittels Bildern und Videos realitätsgetreu zeigen und erklären.

WIR WACHSEN ZUSAMMEN AUTOP + STENHOJ!

1. Juli 2016

klw-offensive2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.0 MB

Digitale intelligente Scheinwerferprüfung (BI-Xenon, LED, Laser-Light, BeamMatrix, DayLight Xenon)

Xenon- und LED Scheinwerfer haben sich bereits im Massesegment der Mittelklassefahrzeuge etabliert!

Jedoch passen die in Werkstätten verwendeten analogen Lichteinstellgeräte nicht mehr zu den intelligenten Lichtsysthemen in heutigen Fahrzeugen.

Warum?

Im Bereich der Hell-Dunkel-Grenze erzeugen Xenon- und LED Scheinwerfersysteme eine Art Blausaum, was die Erkennung der exakten Hell-Dunkel-Grenze für das Auge unmöglich macht. Die Koordinaten des Referenzsegments vom LED-Scheinwerfer werden ausgelesen, an das Steuergerät übertragen und der Scheinwerfer neu kalibriert. Eine mechanische Einstellung dieser Scheinwerfer ist nicht mehr möglich!

 

Es gilt auch, daß zu hoch eingestellte Scheinwerfer bei der HU als erheblicher Mangel eingestuft und somit die Plakette nicht erteilt wird.

Das neue, digitale Beissbarth MLD 815 Scheinwerfereinstellgerät mit CMOS Kamera ist TÜV-zertifiziert durch Baumusterprüfung gemäß Richtlinie für die Prüfung von Scheinwerfer-Einstell-Prüfgeräten (StVZO §50 Absatz 5).

 

Wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu oder fragen Sie unsere Aussendienstmannschaft.

Fahrzeugsponsoring für Erich-Hauser Gewerbeschule Rottweil

Glückstag für die EHG-Rottweil
Wirtschaft sponsort neuen Kleinbus „Erich II“, Landrat überreicht Audi-SUV mit Hybridttechnik

Mit einer Feierstunde bedankte sich die Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil bei den Sponsoren aus der regionalen Wirtschaft, welche die Anschaffung von „Erich II“, des neuen Kleinbusses für schulische Unternehmungen und Zwecke, ermöglichten. Die auffallende Werbung von rund 30 Industrie-Unternehmen, Handwerksbetrieben, Selbständigen,Einzelhändlern oder auch Zahnarztpraxen auf dem auch künftig intensiv genutzten Ford Transit bringt gute Öffentlichkeitswirkung.


„Social Sponsoring schafft Image“ und zeige zukunftsorientiertes soziales
Engagement der werbenden Firmen, so EHG-Schulleiter Stefan Steinert. Eingesetzt wird der Neunsitzer für Betriebsführungen, die Donaufahrten der Eingangsklassen des Technischen Gymnasiums, Exkursionen, Schulungen und häufig zur kurzfristigen Beschaffung von Material für die Werkstätten.Bei den Sponsoren  bedankten sich Steinert und Landrat Michel für diese „wertvolle Unterstützung“ vielfältiger schulischer EHG-Aktivitäten. Ein großes Dankeschön gab es auch für Landrat Wolf-Rüdiger Michel selbst, der den KFZ-Mechatronikern der EHG einen vom Landkreis finanzierten Audi-SUV mit Hybridantrieb und den neuesten Raffinessen der Automobiltechnologie übergab. Der Landrat unterstrich den Stellenwert der EHG als „technisches Kompetenz- und Ausbildungszentrum in der Region“. „Hier in Innovationen zu investieren, heißt in Köpfe und unsere Zukunft zu investieren“, betonte Michel und vergaß auch nicht, thematisch den Bogen zur bevorstehenden Sanierung und Ertüchtigung des Schulzentrums in der Heerstraße als Ganztagesschule zu schlagen. Wie der Hybrid in die tägliche Unterrichtspraxis integriert wird, erläuterten dem Technik interessierten Landrat und den anwesenden Sponsoren des „Erich II“ bei Kaffee und Brezeln die versierten KFZ-Experten der Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil. 

AU Leitfaden 5, zwingend anzuwenden bei EURO 6 Fahrzeugen ab dem 01.06.2015

Startschuss für die Montage der Unterflur-Hebetechnik im Neubau unseres Kunden Autowelt Schuler in Donaueschingen!

Neuer Transporterarbeitsplatz bei unserem Kunden Autohaus Schubnell in Zell i. W.!

Woszidlo GmbH Werkstatteinrichtungen überreicht einen Defibrillator an den BSV 07 Schwenningen


AH-Spieler nach Herzstillstand gerettet: BSV besitzt nun einen Defibrillator

Winfried Woszidlo (links) und sein Sohn Oliver von der Woszidlo GmbH in Deißlingen haben am Samstag vor dem Landesligaderby gegen den FV 08 Rottweil dem BSV 07 Schwenningen einen Defibrillator gespendet. BSV-Präsident Egmond Viel (Mitte) nahm das medizinische Gerät dankbar entgegen. Unlängst hatte ein AH-Kicker der Nullsiebener im Training einen Herzstillstand erlitten. Nur der Tatsache, dass zufällig ein Arzt anwesend war, verdankte der Fußballer sein Leben. „Es kann nicht immer ein Arzt da sein. Aber durch den Defibrillator könnten auch Menschenleben gerettet werden“, erklärte Winfried Woszidlo gegenüber der NECKAR- QUELLE. Der ehemalige Torhüter, mit dem der BSV in der Saison 1975/76 den Aufstieg in die zweite Bundesliga geschafft hatte, glaubt auch, dass ein Defibrillator, der durch die gezielten Stromstöße HerzrhythmusstörWungen, wie Kammerflimmern, das bei den meisten aller plötzlichen Herztode auftritt, der tragische Tod von BSV-Libero Dragan Miletic, der vor elf Jahren beim Derby gegen den SV Zimmern auf dem Rasen zusammengebrochen war, möglicherweise hätte verhindert werden können. „Wir bedanken uns bei den Woszidlos und werden unsere Trainer und Jugendtrainer über den Einsatz des Defibrillators schulen“, so BSV-Präsident Egmond Viel. Das 1200 Euro teure Gerät kommt übrigens von der Rottweiler Firma Primedic. wit/Foto: Heinz Wittmann


Ein Artikel aus der Südwest Presse / Die Neckarquelle vom 30. März 2015 (Seite 16). Copyright Hermann Kuhn GmbH & Co. KG 2015. 

Das gesamte WOSZIDLO TEAM wünscht Ihnen einen schönen Frühlingsanfang!

Was ist TPMS

 

Ab 01. November 2014 müssen alle Fahrzeuge für den Personentransport gemäß der europäischen Gesetzgebung serienmäßig mit einem TPMS System (Tyre Pressure Monitoring System – System zur Überwachung des Reifendrucks) ausgestattet sein.


Es gibt unterschiedliche Ausbaustufen solcher Systeme, beginnend mit einem einfachen Aufleuchten einer Kontrolllampe im Bordinstrument bei zu niedrigem Druck bis zur Anzeige jedes einzelnen Rades im Display des Bordinstruments. Heutige Lösungen kommunizieren auch mit anderen Komponenten des Fahrzeugs wie zum Beispiel den elektronisch gesteuerten Federungen.


Bis auf wenige Ausnahmen werden die Reifen über vier Sensoren kontrolliert, die in den Ventilen der Reifen montiert sind und dabei die Informationen Druck, Temperatur und Bewegung liefern. Sie werden von einer kleinen Lithiumbatterie gespeist und sind über Funk mit einem Steuergerät im Fahrzeug verbunden. Es handelt sich also um ein aufwendiges System, das darüber hinaus keinem Standard in Form, Positionierung oder Funkfrequenz entsprechen muss und das für jeglichen Serviceeingriff ein technologisch führendes Gerät benötigt. Hierbei sind Eingriffe nicht nur dann notwendig, wenn das System seitens der Messung oder der Alarmanzeige eine Störung aufweist, sondern auch bei allen regelmäßigen Routinearbeiten bei Reifendiensten und FAST-FIT Betrieben, wie zum Beispiel der Wechsel Sommer/Winterreifen oder der normale Reifenwechsel aufgrund von Verschleiß.


Auch diese bislang ausschließlich mechanischen Tätigkeiten werden nun also von der Elektronik erreicht, mit der die Sicherheit wesentlich erhöht wurde und so viele Unfälle, die aufgrund von Reifenschäden passiert sind, vermieden werden. Diesem Fortschritt muss aber auch der Techniker folgen, indem den klassischen Werkzeugen wie die Maschinen zum Montieren, Auswuchten und zur Spureinstellung nun ein spezifisches elektronisches Diagnosegerät hinzugefügt werden muss.


TEXA, seit mehr als zwanzig Jahren unter den Marktführern in der Fahrzeugdiagnose, bietet drei optimale Lösungen, mit denen die Arbeit bestmöglich und mit maximaler Zufriedenheit der Kunden durchgeführt werden kann, den TPS als “Standard“-Gerät“, den AXONE S TPS als “Plus”-Lösung und den TPS KEY der eigens für diejenigen entwickelt wurde die bereits einen AXONE 4 oder AXONE 4 Mini besitzen.


Prospekt - Lösungen für TPMS
Prospekt - Lösungen für TPMS_de-DE_V3.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Anhänger-Bremsenprüfung in der Praxis

Die Prüforganisationen verlangen auch für die Prüfung von Anhängern einen Bremsprüfstand. Alle Werkstätten, die bislang erfolgreich diesem Thema aus dem Weg gegangen sind, stehen nun häufig vor einer Kaufentscheidung. Bei vielen PKW-Werkstätten ist die Bremsprüfung von Transportern und Anhängern sowieso bereits an der Tagesordnung. Die Prüfung der zumeist unbeladenen Anhänger verlangt jedoch einiges an Können. Wir zeigen, wie das in der Praxis aussieht.

Technische Schulung bei Sice in Correggio:

Unsere Vertriebsmitarbeiter und Service-Mitarbeiter Herr Uli Krause, Herr Kai Schulz, Herr Anton Mrekaj und Herr Michele Obinu waren letzte Woche (KW41/2012) zur technischen Schulung im Werk bei Sice in Correggio.

 

Alle Mitarbeiter haben das Sice-Diplom erhalten.

Verstärkung für unser Vertriebs-Team:

Herr Uli Krause
Herr Uli Krause

Ab dem 01. Sept. 2012 wird Herr Uli Krause als Verkaufsberater unser Vertriebs-Team  verstärken.

 

Herr Krause besitzt gorßes technisches Know-how durch 20-jährige Branchenerfahrung und berät Sie zukünftig kompetent in allen Fragen rund um unser Produktprogramm.

 

Nutzen Sie seine Nähe zu Ihnen um Fragen auch direkt vor Ort zu klären, damit wir Ihnen eine passende und optimale Lösung anbieten können.

 

 

Wir freuen uns schon heute auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herrn Krause.

 

Sie erreichen Herrn Krause ab dem 01.09.2012 folgendermaßen:

 

Uli Krause

WOSZIDLO GMBH

Werkstatteinrichtungen

Bahnhofstrasse 70

78652 Deisslingen

 

Telefon: 07420/ 9 11 11-1

Telefax:  07420/ 9 11 11-32

Mobil:     0171/7 25 66 25

E-Mail: uli.krause@woszidlo.com

Die perfekte Bühne für Wohnmobile und Co.

Die Biglift 2.65 Saaa 230 ist eine universell einsetzbare hydraulische Transporter- Hebebühne, mit der ein breites Fahrzeugspektrum vom Kleintransporter bis zum City-LKW problemlos angehoben werden kann. Die stabile Ausführung durch Stempeldurchmesser Ø 213 mm gewährleistet eine sichere Aufnahme von bis zu 6,5 t, auch bei ungünstiger Lastverteilung.

Durch die extrem niedrige Unterschwenkhöhe kann diese Kfz-Hebebühne bei freier Kapazität natürlich auch für viele PKW‘s, einschließlich Geländewagen, zum Einsatz kommen.

Die autop Biglift Hebebühne ist ausgestattet mit einer 3-fach teleskopierbaren, leicht gängigen Schwenkarmlastaufnahme ( Saaa ) und ist somit für sämtliche Reparatur- und Wartungsarbeiten geeignet, bei denen Rundumsicht und Rundumfreiheit notwendig sind. Der großzügige Stempelabstand ermöglicht ein problemloses Befahren mit Richtbänken.

Automatisierte Messung von Reifenzuständen in Handel und Gewerbe – ein Messsystem, tausend und eine Anwendung.

 

 

Anwendungsfelder:
Autohäuser, Werkstätten, Tankstellen, Reifenhändler, Waschstraßen...

Einsatzzweck:
Absatzsteigerung (Räder, Reifen, Fahrwerksteile), Verbesserung der Kundenansprache und Kundenbindung, Prozessoptimierung, Erhöhung der Werkstattauslastung

In einer U-Rinne oder in Rundschächten auf Ihrem Betriebsgelände eingelassen, misst das ProContour H3-D vollautomatisiert den Reifenzustand überfahrender PKW und stellt die Ergebnisse online in Ihren Firmenräumen – zum Beispiel der Dialogannahme in Autohäusern – zur Verfügung.

Ergebnisse, die auf vielfältige Art und Weise in Ihre Verkaufsförderung, in den Kundendialog und in die Kundenbindung, in die Kundenstatistik, in Marketingmaßnahmen und in die Prävention einfließen können. Exemplarisch für viele nutzenspendende Einsatzmöglichkeiten seien hier nur zwei genannt:

ProContour H3-D in Autohäusern...
Ihr Kunde kommt zur Inspektion, um Zubehör zu kaufen oder um das Auto für den Urlaub aufbereiten zu lassen? Wie wäre es, wenn Ihr Meister den Kunden gleich nach der Einfahrt im Dialog- oder Annahmebereich auch noch auf den abgefahrenen Reifen hinten links hinweisen könnte?

ProContour H3-D in Reifenhandlungen...
Reifenhändler sind uneingeschränkte Autoritäten, wenn es um Reifensicherheit und -qualität geht. Erweitern Sie Ihren Service um eine „Reifenteststrecke“ auf Ihrem Firmengelände, führen Sie jahreszeitliche Aktionswochen für Ihre bestehenden Kunden ein, gewinnen Sie neue Kunden durch eine Dienstleistung, die andere nicht bieten: ProContour H3-D eröffnet eine völlig neue Dimension in der Kundenbindung und Kundengewinnung. Vom Mehrumsatz einmal abgesehen.

ProContour_H3-D_causa-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 561.0 KB
Datenblaetter_ProContour_H3-D_causa-de.p
Adobe Acrobat Dokument 720.1 KB
ProContour_Konfigurator-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.8 KB
ProContour_Werkstattausdruck-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.9 KB

autop Partnertreffen 2011 in Osnabrück

Variable Hebebühne

Der Hebebühnenhersteller autop Maschinenbau GmbH hat eine neue Kfz-Hebebühne entwickelt: Die autop Masterlift Synchro 4.35 arbeitet mit elektronisch kommunizierenden Hubeinheiten ohne mechanische Zylinderverbindung. Dies ermöglicht variable Stempelabstände und verschiedene Einbauvarianten wie Deckeneinbau, Röhreneinbau und Grubeneinbau.

Die neue Kfz-Hebebühne ist eine Unterflur-Doppelstempelanlage mit einer Tragfähigkeit von 3.5 Tonnen. Sie ist mit den Lastaufnahmen Pv Premium, Saa 230, Sav 230 und Saav 135 kombinierbar, besitzt eine hohe Verdrehsteifigkeit und ist daher für große Stempelabstände in Kombination mit einer Schwenkarmlastaufnahme geeignet.

Quelle: kfz-betrieb 42-43/2009
 
 

Für groß und klein: autop Biglift

Überlange Transporter, Sonderfahrezuge sowie Wohnmobile mit hohem Gesamtgewicht erfordern ebenso einen regelmäßigen Service wie ein Pkw. Damit Kfz-Betriebe ihr Leistungsspektrum erweitern können, bietet autop die Hebebühnenreihe Biglift an. Die auf beiden Seiten der Bühne eingesetzten Doppelstempel verleihen eine so hohe Stabilität, dass auch bei voller Ausnutzung der Tragfähigkeit von 6 t das Fahrzeug schwingungsfrei angehoben werden kann.

 

Der Anwender hat die Wahl zwischen drei Modellen: Eine Hebebühne mit 5,5 m langen Fahrschienen sowie jeweils eine Schwenkarmbühne mit 1.450 mm bzw. 2.300 mm Stempelabstand. Zuletzt genannte soll ein problemloses Befahren mit Richtbänken und ferner einen bodenfreien Zugang zum Fahrzeug ermöglichen.

Krafthand 17/2009

Vier Stempel tragen viel

Weil die technischen und organisatorischen Anforderungen an Hebetechnik so unterschiedlich sind, werden die Bühnen in vielen Varianten und Kombinationen angeboten....Auszug aus dem Artikel ASP 07/2009...

 

Eine Hebebühnen-Bauart, die sich besonders für die Fahrwerksvermessung bewährt hat und immer beliebter wird, ist die Vier-Stempel-Bühne. Weil die Fahrbahn jeweils in der Nähe der Radaufstandsfläche von einem Hubstempel getragen wird, bleibt die Biegung der Fahrbahn selbst bei der Aufnahme von schweren Fahrzeugen minimal.

 

Immerhin hat zum Beispiel die neue autop Quattrolift 4.50 F 550 Achsvermessung eine Tragkraft von 5.000 kg. Die Fahrbahnlänge von 5.500 mm deckt auch lange Radstände ab. Dabei wird die aktuell von einigen Fahrzeugherstellern geforderte Ebenheitstoleranz von +/- 0,5 mm, in der Länge- und Querrichtung gemessen, eingehalten. ...

 

....Rein technisch handelt es sich bei den Vier-Stempel-Bühnen übrigens um zwei Unterflurbühnen, deren Steuerung synchronisiert ist. Neben den technischen Vorteilen bei der Vermessung großer und schwerer Fahrzeuge, bieten die Vier-Stempel-Bühnen eine attraktive Optik, welche in vielen Betrieben heute gefragt ist. Eine solche Bühnen eignet sich auch für die Direktannahme.

Quelle: ASP 07/2009